Königin der Schwerter - Starker Charakter, Wagemut und Aufrichtigkeit

Magnetische Anziehung. Wunsch nach Luxus und Geld

Königin der Schwerter
Fairy 1

Die Tarotkarte die Königin der Schwerter steht meist für eine weibliche Person mit außergewöhnlichen geistigen Fähigkeiten. Man sollte nie den Fehler machen diese Frau zu unterschätzen. Man findet in der Königin der Schwerter eine großartige Mitstreiterin, oder aber eine unberechenbare Feindin. Die Königin der Schwerter ist angesiedelt bei den Sternzeichen Waage, Wassermann oder Zwilling. Ihr brillanter Einfallsreichtum katapultiert diese Persönlichkeit sehr oft bis hinauf in die Chefetage. Auf eine coole Art ist sie eine charmante Gesellschafterin.

Algemeen

Die Schwertkönigin sitzt in eiskalter und klarer Luft auf ihrem von Schmetterlingen verzierten Thron. Auf ihrem Kopf trägt sie eine Schmetterlingskrone. Schmetterlinge stehen für Transformation, für Veränderung und für Freiheit. Sie hält in der rechten Hand ein Schwert vor sich senkrecht nach oben, vom linken Handgelenk baumelt eine durchtrennte Fessel. Daran erkennt die Tarot Karten Wahrsagerin, oder der Tarot Karten Wahrsager, dass es sich hierbei um eine Person handelt, die sich Kraft ihres Verstandes aus Abhängigkeiten gelöst hat. Im weiteren Verständnis ist dies auch die Witwe, die durch bittere Erfahrungen hart geworden ist.

Liefde

Wenn beim Kartenlegen mit Tarotkarten die Königin der Schwerter ins Gewicht fällt, dann weiß die Tarot Kartenlegerin, oder der Tarot Kartenleger, dass es sich hier um eine Frau handelt, bei der es die Männerwelt nicht leicht hat. Sie ist die spröde, aber kluge Partnerin. In den meisten Fällen hat sich eine Person unter der Oberherrschaft der Königin der Schwerter für ein Leben ohne Partner entschieden. Andernfalls kann es gut sein, dass die Schwertkönigin in der Partnerschaft die Hosen an hat. Die Königin der Schwerter ist in Persona die kühle Blonde mit dem scharfen Verstand.

Carrière

Beim Wahrsagen mit Tarotkarten ist die Königin der Schwerter in Berufsfragen die taktierende Chefin, die sehr sparsam mit Lob und Anerkennung ist. Sie weiß immer was richtig und angebracht ist, aber als Azubi hat man es echt schwer bei ihr. Aber der Frager tut gut daran, von der Königin der Schwerter zu lernen, denn sie weiß genau was sie will und sie gibt ihre Erfahrungen im produktiven Interesse auch gern weiter. Sie ist die Ärztin, die Anwältin die Soldatin. Im Kollegenkreis sieht die Tarot Kartenlegerin in der Königin der Schwerter eine Kollegin, vor der sich der Frager tunlichst hüten sollte.

Im Alltag:
Wenn beim Kartenlegen mit Tarot Karten die Königin der Schwerter als Tageskarte auftaucht, dann kann der Frager an diesem Tag mit einer Person rechnen, die entweder Kontrollcharakter oder Weisungscharakter hat. Als Situationskarte kündet die Tarotkarte die Königin der Schwerter nicht selten von der Politesse, die knallhart ist, die Lehrerin, die mit den Eltern sprechen möchte oder die unsensible Freundin, die drauf und dran ist Schluss zu machen.

Was halten Sie von 'Königin der Schwerter'? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen!