Drei der Stäbe - Sehr gute Aussichten, langfristiger Erfolg und guter Handel

Gewachsene Stärke, Mühe und Entdeckung

Drei der Stäbe
Fairy 1

Die Tarot Karte die 3 der Stäbe ist eine Pfortenkarte (siehe Anordnung der Stäbe). Diese Tarot Karte steht für Zuversicht und Erfolg. Der Betrachter hat es mit der Tarotkarte die 3 der Stäbe mit Voraussicht und Planung zu tun. Es ist an der Zeit auf neue Ziele zu fokussieren, das Erreichte dient dabei als feste Basis, die einem niemand mehr wegnehmen kann. Manchmal bedeutet die 3 der Stäbe auch, sich mit veralteten Anschauungen auseinander zu setzen.

Algemeen

Die Kartenlegerin, oder der Kartenleger welcher mit Tarotkarten arbeitet, sieht in der Tarotkarte die 3 der Stäbe einen Menschen, der in Verbindung mit 3 Zeitebenen steht. Jeder der 3 Stäbe auf der Karte steht für das solide Erreichte, die Holzstäbe treiben sogar neue Blätter aus, ein Zeichen für Wachstum. Der Mensch auf dieser Karte ist mit der (versöhnten) Vergangenheit verbunden, das symbolisiert die Hand an einem der Stäbe, die Schiffe werden voraus geschickt zu neuen Ufern ( Gedankengänge), um neue Ziele abzustecken, und der Fels, auf dem die Figur ruhig und dennoch kraftvoll steht, ist die gefestigte Basis der Gegenwart. Die Schiffe fahren gen Westen, Richtung Sonnenuntergang, das Symbol für Zufriedenheit. Beim Wahrsagen durch Kartenlegen mit Tarotkarten geht es bei der 3 der Stäbe darum, in aller Ruhe Kommendes zu betrachten, zu planen, aber trotzdem fest verwurzelt mit der Realität und dem jeweiligen Lebensmodell zu sein. Ein Mensch in der Qualität der 3 der Stäbe ist ein grundsolider und treuer Freund.

Liefde

Die Karten Wahrsagerin, oder der Karten Wahrsager, welcher beim Tarot Kartenlegen mit der 3 der Stäbe zu tun bekommt weiß, dass die Figur auf dieser Tarot Karte mit einer vergangenen Beziehung verbunden bleiben wird, oft sogar ein Leben lang. Dieser Mensch ist durch eine ganz bestimmte Person in Beziehungsfragen geprägt worden. Oft deckt sich diese Karte mit der Vermutung des neuen Partners, dass hier ein Expartner noch eine gewisse Rolle spielt. Trotz allem kann man sich auf die Beziehung mit diesem Menschen einlassen, denn er hat sich entschieden und kann die Vergangenheit sehr gut von der Gegenwart trennen. Die beim Kartenlegen mit der Tarotkarte die 3 der Stäbe gekennzeichnete Beziehung basiert auf Festigkeit und Verlässlichkeit.

Carrière

Mit der 3 der Stäbe wird die Kartenlegerin, oder der Kartenleger in beruflichen Belangen immer grünes Licht geben für Ausbau, Expandierung und Neuorientierung. Beim Kartenlegen in Berufsfragen geht es in der Qualität der 3 der Stäbe um langfristige Aufgaben. In Prüfungsfragen fordert die Karte eher dazu auf, sich den Ernst der Lage klar zu machen und für solide Kenntnisse zu sorgen. Soll beim Kartenlegen der zukünftige Kollegenkreis abgecheckt werden, so kann man sich darauf gefasst machen in ein ruhiges und ausgeglichenes Team zu kommen.

Was halten Sie von 'Drei der Stäbe'? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen!