Schuld

Schuld
Fairy 1

Ich lasse alle Überzeugungen los, die dem Wachstum meiner Seele im Weg stehen.

Beschreibung

Angst hat viele Gesichter und macht es uns schwer, sich selbst zu lieben. Schuld ist eine besonders heimtückische Verkleidung, ein Wolf im Schafspelz. Schuldgefühle tun wir uns selbst an, und sie kommen dann auch noch so daher, als könnten sie uns lehren und leiten. Natürlich dient ein gewisses Schuldbewusstsein unsere Entwicklung, wenn wir anderen tatsächlich Unrecht getan und sie schlecht behandelt haben und dann merken, dass eine Art der Wiedergutmachung angebracht wäre. Danach aber haben wir aus unserem Fehlverhalten gelernt und müssen unseren Weg fortsetzen. Das wird schwierig, wenn wir weiterhin Gewissensbisse mit uns herumtragen, die keinen guten Zweck mehr dienen, sondern uns nur noch blockieren und unser Selbstwertgefühl untergraben. Jeder macht mal Fehler, niemand ist vollkommen. Schuldgefühle sind nicht immer rational, aber wenn du dich ganz subjektiv damit auseinandersetzt, dann entsprechend handelst und sie loslässt, vergehen sie wieder. Festgehaltene Schuldgefühle helfen niemandem , sie verhindern nur, dass du dich selbst liebst und dein Glück findest. Achte in deinen Gefühlsregungen immer auf Gewissensbisse, um sie sich sofort bewusst machen und objektiv betrachten zu können. Ein gesundes Schuldbewusstsein fordert dich zum Handeln auf, irrationale Schuldgefühle müssen aufgelöst werden.

Was halten Sie von 'Schuld'? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Lektionen deiner Seele kaufen?

Lektionen deiner Seele Lektionen deiner Seele

Jede der 44 liebevoll gestalteten Karten beleuchtet ein bestimmtes Lebensthema (wie z. B. Gesundheit, Freundschaft, Zweifel, Unentschlossenheit), ergänzt durch eine kraftvolle Affirmation sowie ein Mandala als Meditationshilfe.

Lektionen deiner Seele kaufen